Mittwoch, 7. Oktober 2020

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

nach gründlicher Entwicklungsarbeit haben wir unser operatives Behandlungskonzept für unsere endoprothetischen Eingriffe so geändert, dass Sie nach der Operation sehr rasch genesen.

Fast Track Surgery, heute in aller Munde bedeutet schnelle Genesung.

Wir sehen das Konzept als eine Verfeinerung der Operationstechnik zur weiteren Verbesserung des operativen Ergebnisses.

Dennoch stimmen wir die Nachbehandlung individuell auf Sie ab. Spezielle operative und schmerztherapeutische Maßnahmen führen dazu, dass Sie am Tag der Operation bereits in Begleitung aufstehen können. Die weitere Gehschule fügt sich nahtlos und eine zeitnahe Entlassung zur Rehabilitation wird so möglich.

Gerne beraten wie Sie zu unseren neuen Operationskonzepten.

Mit freundlichen Grüßen

PD Dr. Stefan Radke

 

____________________________________

 

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

am 1.10.2020 haben wir unser 1-jähriges Bestehen in unseren neuen Räumlichkeiten an der Arnulfstr. 295 am Romanplatz in München – Nymphenburg gefeiert. Wir möchten uns für Ihre Treue bei Ihnen über die Jahre und vor allem im letzten Jahr herzlich bedanken.

Gerne stehen wir Ihnen weiter mit Rat und Tat bei Ihren Leiden am Bewegungsapparates zur Verfügung.

Mit Hilfe unseres digitalen Archives können wir jederzeit auf alte Röntgenbefunde zurückgreifen und Verlaufskontrollen anbieten.

Dies ist gerade für unsere langjährigen Patienten, die von meinem Vater und mir mit einer Endoprothese versorgt wurden von großer Bedeutung. Unsere über viele Jahre implantierten high end Endoprothesen bedürfen trotz unumstrittener Qualität einer regelmäßigen Nachsorge zur Überprüfung der Funktionalität.

 

____________________________________

 

Freitag, 4. September 2020

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Literatur zur PRP Behandlung verdichtet sich positiv hinsichtlich der Nützlichkeit bei der Behandlung von Arthrose.
Die letzten veröffentlichten Arbeiten zum Thema PRP (Eigenblut) und Arthrose haben wir zum Anlass genommen, uns mit dieser sehr interessanten Methode intensiv zu befassen.

Seit dem 1.9.2020 ist PRP fester Bestandteil unserer Behandlungsstrategie bei Arthrose.
Sollten Sie weiter Fragen haben wenden Sie sich gerne an uns. Gerne informieren wir hierzu.

Ihr
PD Dr. Stefan Radke

Literaturbeispiele:

Efficiency of platelet-rich plasma therapy in knee osteoarthritis does not depend on level of cartilage damage
R. Burchard, H. Huflage, C. Soost, O. Richter, B. Bouillon, J.A. Graw
Journal of Orthopaedic Surgery and Research, 2019

Multiple platelet-rich Plasma Injections versus single platelet-rich plasma Injection in early osteoarthritis of the knee.
D. Chouhan, M. Dhillon, S. Patel, T. Bansal, A. Bhatia, H. Kanwat
The American Journal of Sports Medicine, 2019

 

___________________________________

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

hier einige Stimmen zu unserer letzten online Patienteninformationsveranstaltung :

26.7. 2020 – P.M. 67 Jahre Knie TEP Patient:

Sehr geehrte Orthopädie Dr. Radke:
Das Webinar war rundum gelungen. Die Möglichkeit sich von zu Hause aus zum Themen Umgang mit einer Knieprothese zu informieren ist super. So etwas hat gefehlt. Auch die Fragestunde im Anschluss war sehr interessant und hat mir viele Erkenntnisse gebracht …

23.7.2020 – E.F. 56 Jahre Hüft TEP Patient:

Danke – in letzter Zeit habe ich viele Informationen zum Umgang mit einer Hüftendoprothese gehört. Das Sie sich dem Thema annehmen und die Möglichkeiten des Umgangs nach Ihrer OP Technik und den von Ihnen verwandten Prothesen eingehen gibt mir große Sicherheit für die Zukunft.